Zum Hauptinhalt springen

Wasserqualität

Wasseruntersuchungen

Nach Arbeiten an Wasserversorgungsanlagen müssen 2 bakteriologische Untersuchungen nach Abschluss der Maßnahme und weitere 4 Untersuchungen nach Anschluss am Netz durchgeführt werden.

Bei Auftreten von Verkeimung erhöht sich die Anzahl der Proben entsprechend.

Mikrobiologische Untersuchung

1 x im Monat - EÜV Pumpenhaus Rohwasser, Pumpenhaus Reinwasser, Saugbehälter 1+2, 1 x Arsen vom Reinwasser, Wasserturm Oedenreuth

Routinemäßige Untersuchungen

4 x jährlich - TWVO 4 Entnahmestellen Netz (Schule, Kindergarten, Altenheim, Privathaus) (sensorisch, physikalisch-chemisch, mikrobiologisch)

Periodische Untersuchung

1 x jährlich - TWVO 2 Entnahmestellen Netz (Chemische Parameter wie z.B. Fluorid, Nitrat, Eisen, Natrium, Pflanzenschutzmittel, Wasserhärte)

Auszug aus dem Untersuchungsergebnis 2019

Parameter

Ergebnis

Grenzwert

Calzium mg / l

62

--

Natrium mg / l

4,4

200

Leitfähigkeit 25º

544

2790

ph-Wert

7,47

6,50-9,50

Gesamthärte °dH

16,0

 

Die Gesamtübersicht des Untersuchungsergebnisses steht hier zum Download bereit.

Kurzuntersuchung (KU)

nach EÜV Chemie 1 mal jährlich: Rohwasser

Volluntersuchung (VU)

nach EÜV Chemie alle 5 Jahre: Rohwasser (nächste VU 2013)

Kosten der Wasseruntersuchungen im Jahr 2018 - 7.650 Euro